Dürers Mätresse

Ein treuloses Genie, ein freches Christkind, zwei Tote und viele Fragezeichen.

Zuerst ertrinkt ein Mann in der eiskalten Pegnitz, danach stürzt ein Schreiner die Treppe im Dürerhaus hinunter, und schließlich fällt ein Obdachloser vom Dachboden der Sebalduskirche in die Tiefe – alles Unfälle? Oder Mord? Als auch noch in seine Wohnung eingebrochen wird, mag Fotograf Paul Flemming nicht mehr an Zufälle glauben und bekommt es mit der Angst zu tun: Soll er etwa der Nächste sein? Gemeinsam mit dem Boulevardjournalisten Victor Blohfeld und der Staatsanwältin Blohm stochert er im Nürnberger Sumpf und findet heraus, dass die Unfallopfer eines gemeinsam hatten: Sie zeigten vor ihrem Tod ein besonderes Interesse an dem großen Sohn der Stadt, Albrecht Dürer. Und dann steht auch noch das Christkind vor der Tür und will, dass Paul Flemming Aktfotos von ihr macht. Paul könnte das Geld gut gebrauchen, und das freche Christkind ist nicht von schlechten Eltern, aber: Darf ein anständiger Nürnberger das Christkind nackt fotografieren? Ein spannender Krimi vor der vorweihnachtlichen Kulisse der fränkischen Metropole.

ARS VIVENDI
ISBN-13: 978-3869132860
PIPER
ISBN-13: 978-3492254762